Sehenswerte Spiele beim 2. SO-RLT

Submitted by useaccess on Sun, 10/09/2016 - 15:16
2.SO-RLT Augsburg

Am 01. und 2. Oktober 2016 machten sich 3 unserer erfolgreichen Nachwuchstalente vom PTSV Konstanz auf den Weg nach Augsburg, mit dem Ziel den Gegnern aus Sachsen, Bayern und Baden-Württemberg wieder kräftig einzuheizen. Aufgrund der unterschiedlichen Spielzeiten in den verschiedenen Altersklassen reisten Marcel Geist, Orlando Peeters und Denis Popp getrennt an. Unser weiblicher Joker Lena Raddatz musste aufgrund einer Verletzung leider noch kurzfristig absagen.

Orlando (1. Jahr U17) startete im Mixed mit Lea Hess (Friedrichshafen) gleich voll durch und sicherte sich mit 3 Siegen und nur einer Niederlage einen hervorragenden 5. Platz in dieser Disziplin.

Im Jungeneinzel und Jungendoppel mit Matthis Alt (Eggenstein) ging das 1. Spiel jeweils trotz solider Leistung an die Gegner, sodass nur noch eine Platzierung im Mittelfeld möglich war. Am Ende des 1. Tages konnte Orlando in 3 Disziplinen auf 8 Spiele, 16 Sätze und stolze 209 Minuten Spielzeit zurückblicken, was seine hervorragende körperliche Verfassung zeigt.

Eine Achterbahn der Gefühle erlebte Denis Popp. Während der unzähligen Stauphasen bei der Anfahrt entschied sich Denis kurzerhand, dass er sich für das erste Match bereits auf dem Rücksitz im Auto umzieht. Dies waren am Ende tatsächlich die entscheidenden Minuten um wegen zu spätem Antretens nicht disqualifiziert zu werden. Beim Einmarsch in die Halle wartete sein Einzelgegner bereits auf dem Feld! Trotz fehlendem Einspielen war Denis sofort präsent und überzeugte mit einem klaren 2- Satz Sieg gegen Julian Blaumoser (BBV). Im Viertelfinale konnte Denis gegen  den späteren Turniersieger Kilian Maurer sehr gut mithalten und verlor nur knapp in 2 Sätzen.

Gestärkt von Platz 5 im Einzel, spielte sich Denis mit Partner Matthias Schnabel (BBV) im Jungendoppel U15 ohne Satzverlust bis ins Finale vor. In einem knappen, spannenden Spiel und einer unglücklichen Fehlentscheidung des Schiedsrichters (Punkt vergessen mit zu notieren) am Ende des 1. Satzes, ging die Partie an die Paarung aus Bayern. Dennoch qualifiziert sich Denis mit diesem Ergebnis im Jungendoppel für die 1. Deutsche Rangliste in Völklingen und darf sich auch noch Hoffnungen machen als Nachrücker im Einzel anzutreten.

Marcel Geist und Connor Schick legten im Qualispiel (JD U19) gegen Pflegling/ Samman mit einem ungefährdeten 2- Satz – Sieg den Grundstock für den Einzug in die Top 8. Im Viertelfinale unterlagen sie nur knapp den an 1 gesetzten Doppel Feibicke/Nieser und belegten am Ende Platz 7. Auch Marcel zeigte eindrucksvoll in allen Spielen, dass der Abstand zu den Doppeln im älteren Jahrgang sehr gering ist.

Bereits am kommenden Samstag greifen Denis, Orlando und Marcel wieder voll motiviert beim 1. Heimspieltag  des PTSV Konstanz in der Aktivenmannschaft in der Verbandsliga ein.

Galerie
2.SO-RLT Augsburg
2.SO-RLT Augsburg