2. Bezirksrangliste der Jugend und zahlreiche Podestplätze

Submitted by trinity on Sun, 12/16/2018 - 09:05
2. Bezirksrangliste in Radolfzell

Wieder waren wir teilnehmerstärkster Verein, als es ins benachbarte Radolfzell ging, um Punkte auf der 2. Bezirkrangliste zu sammeln. Und nicht nur das, unser zurzeit größtes Talent bei den Kleinen, Frido, hatte einen Sahnetag und spielte sich wieder recht mühelos bis ins Finale gegen seinen Erzrivalen, gegen der er in drei Spielen zuvor immer unterlag. Doch nicht heute. Frido konnte im Clear die entscheidenden Zentimeter Reichweite drauf packen und holte sich somit einen hart umkämpften Dreisatzsieg. Auch bei den U13er Jungs ging es für Luis problemlos den gleichen Weg bis ganz oben. Erst im Finale wurde es eng, und zwar auch ein Dreisatzmatch, doch Luis holte sich seinen ersten Sieg auf einer Bezirksrangliste. In der gleichen Alterklasse konnten leider Mats und Jonathan ihre ersten beiden Spiele nicht gewinnen und gingen so direkt in das Platzierungsspiel gegeneinander, wie schon im vorigen Spiel. Die beiden, die gerade ihre erste komplette Saison spielen, spielten ähnlich wie zuvor und Mats holte den Sieg, doch Jonathan kommt näher ran!

Bei den U13ern hatten wir auch unsere Mädels Nele und Feline dabei. Feline spielte solide, manchmal ohne Glück, aber kam überall gut mit und gewann ihr letztes Spiel noch in drei Sätzen, nachdem das vorige ebenfalls in drei Säzen aber leider ganz knapp verloren ging. Nele machte im Viertelfinale keine gute Figur und wachte wie üblich zu spät auf, hier fehlte ganz klar die Länge im Clear. Doch die Aussicht auf Platz 5 war danach klar und die Realisierung dieses Ziels reine Routine. In U15 kam bei den Mädels Aurora nicht gegen die Kokurrenz an, aber Amalia machte starke Spiele. Im Halbfinale traf sie auf die an 1 gesetzt und extrem starke U13erin Dodo von Lörrach-Brombach. Ein interessantes Match, dass die spätere klare Turniersiegerin Dodo nur in drei Sätzen holen konnte. Der dritte Platz für Amalia im kleinen Finale war dann nur noch Formsache, wobei Amalia am Ende sichtlich erschöpft nur noch ganz knapp gewann.

Wir haben auch wieder viele bei den U17ern dabei. Unser Jungs-Quartett trat an! Felix, Anton und Philipp verloren ihr erstes Spiel und gingen ins Rennen um Platz 9. Felix konnte nicht viel tun, gewann aber sein letztes Spiel und verbesserte sich dadurch im Gesamtranking, was für seine Quali-Punkte wichtig ist. Bei Anton lief es zuerst auch nicht rund, aber holte dann seine beiden letzte Spiele sourverän. Philipp sorgte für die Überraschung und wurde immer besser! Ohne Satzverlust marschierte er auf Rang 9, was für das kommende Turnier einen interessanten Setzplatz bedeutet. Zu guter letzt zeigte sich heute Cornelius in bestechender Form, vor allem lauftechnisch. Er deklassierte seinen etwas höher gesetzten Erstrundengegner regelrecht und kam so auf die gute Seite des Tableaus. Gegen den späteren Turniersieger konnte er aber im Folgespiel nichts ausrichten. Seine weitere Verbseerung auf Platz 7 ist aber sehr gut für das nächste Turnier. Anna ging ins Mädels U17er Feld und hatte ein sehr gutes erstes Spiel, das durchaus knapp war! Danach ging es durchwachsen weiter, aber das letzte holte sie dann wieder! Bei den U19ern war diesmal unser erfahrenster Spieler Magnus, und erspielte sich sehr stark ins Finale. Dies konnte er dann zwar nicht holen, aber von Setzplatz 3 auf Endplastz 2 ist bereits ein Erfolg.

Auch Doppel gab es zu verfolgen! Wir hatten einige interessante Paarungen im Rennen. Frido spielte z.B. oben bei den U13ern mit Luis und die beiden kamen direkt ins Finale, leider aber nicht bis nach oben. Für Jonathan und Mats war es das erste Mal, und es gab außer Erfahrung erstmal leider nichts zu sammeln. Aber wir sind sicher das kommt noch! Nele und Feline spielten nicht zusammen, sondern jeweils mit Partnerinnen aus anderen Vereinen, um mal zu schauen, wen es denn sonst noch so gibt. Und Nele rauschte mit ihrer Partnerin Isabel Schildhauer aus Weil zwar knapp am Finale vorbei, aber geradewegs auf den 3. Platz. Feline spielte mit der Winzelnerin Mila Hess. Sie verloren zwar ihr ersten Spiel, Platz 5! Aurora spielte bei den U15erinnen mit der Seelbacherin Marisa Yoothai. Im ersten Spiel war nichts zu holen und dann folge ein Freilos. Das anschließende Platzierungsspiel um Platz 6 gaben sie leider ganz knapp in drei Sätzen ab. Amalia war mit ihrer Ludwigshafener Doppelpartnerin Svea Kleber unterwegs und mussten sich im Halbfinale in drei Sätzen geschlagen geben. Das das Spiel um Platz war wiederum eine klare Sache, ein toller Erfolg!

Bei den Älteren spielte Anna ihr Doppel U17 mit Marlen Wenzler und das klappte ganz gut. In der 5er Gruppe sprang dabei ein routinierter Sieg raus, und ein weiteres Spiel verloren sie nur sehr knapp. Aber knapp vorbei ist auch daneben, auch der 4. Platz war ihnen sicher. Bei Jungs spielte Philipp sein erstes Doppel, aber leider lief es weder für ihn noch für Partner Felix rund. Das letzte Spiel ging zwar noch über drei Sätze, aber diesmal war es einfach ein gebrauchter Tag. Cornleius und Anton kennen sich länger, machten ihre Sache routiniert im Erstrundenmatch. Im Halbfinale war aber Schluß gegen die spätere Siegerparung und im Spiel um Platz 3 und 4 war zunächst die Luft komplett raus: 7:21! Doch sie kamen zurück, spielten Punkt und Punkt und waren lange am Gegner dran. Doch die waren diesen kleinen Tick vorne, und so ging es knapp aber verdient für den Gegner aus (18:21). Im HD U19 kam Magnus mit seinen Partner Leonard Latief aus Offenburg wieder ins Finale, aber trotz drei Sätze und engem Spiel, gab es wieder kein komplett glückliches Ende.

Aber was wollen wir mehr, so viele Podestplätze, wieder Teilnehmerrekord im Bezirk. So macht Jugendarbeit Spaß und wir sind auf einem gutem Weg.
-von Robert

Galerie
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell
2. Bezirksrangliste in Radolfzell