Badmintonjugend des PTSV Konstanz: 4 Pokale bei der Süd-Ostdeutschen Meisterschaft!

Submitted by trinity on Tue, 01/16/2018 - 16:54
SO-RLT

Die Badmintonjugend  aus Bayern, Sachsen und Baden-Würrtemberge traf sich am Wochenende bei der Süd-Ostdeutschen Meisterschaft in Augsburg. Mit dabei Denis Popp, Orlando Peeters und Lena Raddatz vom PTSV Konstanz. Bereits am Freitagnachmittag fuhren Denis, Orlando und Lena mit unserem Trainer Heinz Schmidt nach Augsburg und übernachteten dort, um am Samstag morgend um 9:00 gut ausgeruht bei den Mixed antreten zu können.  

Lena und Denis hatten einen schweren Stand und verloren gleich ihr erstes Spiel, da sie in der Altersklasse U19 antreten mussten, obwohl Denis erst 16 Jahre alt ist. Bei Orlando mit seiner Partnerin Lea Schirmer aus Rastatt lief es dagegen in U17 sehr gut. Mit recht klaren Zweisatzsiegen erreichten sie das Finale. Dort konnten Sie sich dann nicht mehr durchsetzen. Fizemeister im Mixed ist ein toller Erfolg und die beiden haben sich damit für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Nach den Mixed ging es im Einzel weiter. Lena gewann ihr erstes Spiel bei den Damen U19 souverän, im Viertelfinale musste sie sich aber gegen die spätere Vizemeisterin geschlagen geben. 5. Platz als jüngerer Jahrgang ist sehr vielversprechend fürs nächste Jahr. Denis konnte sich in seinem ersten Spiel in Herren U17 leider nicht durchsetzen, aber als jüngerer Jahrgang bekommt er nächstes Jahr nochmal eine Chance in dieser Altersklasse.

Orlando startete in seinem ersten Spiel sehr unsicher, vielleicht auch wegen seiner hohen Erwartungen durch seine Siege bei den Südostdeutschen Ranglisten. Er konnte sich dann zum Glück doch noch ganz knapp durchsetzen, obwohl er bereits einen Matchball gegen sich hatte. Im Viertelfinale hatte er sich wieder gefangen und gewann sicher in zwei Sätzen. Im Halbfinale lieferte er sich mit Kilian Ming-Zhe Maurer vom TSV Neubiberg/Ottobrunn ein sehr spannendes hartumkämpftes Match, das er ganz knapp verlor. Dritter Platz, eine tolle Leistung.  Danach durften sich alle vom Badminton erholen und gingen zum wohlverdienten Abendessen. 

Am Sonntag kamen noch die Doppeldisziplinen dran. Nach einem hartumkämpften Dreisatzsieg trafen Denis mit seinem Partner Owen Mao aus Dossenheim im Viertelfinale auf Orlando mit seinem Partner Mathis Alt aus Eggenstein. Die beiden älteren Spieler Orlando und Mathis setzten sich durch und zogen ins Halbfinale ein und wurden Dritte. 

Lena und ihrer Partnerin Simone Möhrle vom TSV Laiz mussten gegen das an Platz 3 gesetzte Doppel aus Sachsen antreten. Sie spielten ausgezeichnet und konnten in einem ganz engen Badmintonkrimi schließlich in drei Sätzen gewinnen. Am Ende hielten Lena und Simone den Pokal für den 3. Platz in Händen.

Insgesamt erspielten sich die Jugendlichen des PTSV Konstanz einen zweiten, drei dritte und zwei fünfte Plätze:  Ein ausgezeichnetes Ergebnis bei einer südostdeutschen Meisterschaft.
-von Frank Peeters

Galerie
Südkurier Bericht
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT
SO-RLT