Solider Start in die Bezirksrunde U17 - U19

Submitted by trinity on Mon, 12/11/2017 - 18:29
Ersatzbild

Dieses Jahr sind wir mit U17er leider nicht auf den Turnieren vertreten, aber unter den U19ern haben sich 5 Konstanzer für die erste Bezirks-Rangliste in Offenburg melden können. Aufgrund von Schwierigkeiten bei der Suche eines Ausrichters für dieses Turnier, wurde es kuzerhand zweigeteilt und so waren U17 - U19 schon eine paar Wochen früher dran als U11 - U15, die erst am 17.12. ihr Turnier spielen.

Es spielten bei den U19 Damen Emilia und Ella. Ella spielt ihre erste Turnier-Saison als späte Quereinsteigerin und so kam sie in der B leider zu keinen Satzgewinn, schlug sich aber gut. In der Gruppe der Drittplatzierten, die die Plätze 7-9 ausspielten, gelang ihr dann ein Sieg und sie landete somit auf dem 8. Platz. Emilia ist schon länger dabei, hatte aber in der Gruppe eine Spielerin vor sich, die sie nicht schlagen konnte. Durch Platz 2 in der Qualifikationsgruppe ging es dann um Platz 4-6. Wieder musste sie eine Niederlage einstecken, gewann aber das andere Spiel in drei Sätzen und sicherte sich so Rang 6. Wenn sie das Ergebnis bestätigen kann, könnte sie sich als jüngerer Jahrgang mit dieser Leistung knapp für die BW-Ebene qualifizieren. Aber davor werden noch ein paar Bezirks-RL gespielt.

Auch diese Jahr das erste mal in U19 spielt bei den Herren Magnus. Hier war das Teilnehmerfeld größer und mit 16 Spielern voll besetzt. Es gab also keine Gruppen und Magnus gewann durch guten Setzplatz sein erstes Spiel klar. Allerdings konnte er im Viertelfinale nicht gegen den Gegner mithalten und kam so in die Spiele um Plätze 5-8. Dort verlor es aber nicht mehr und gewann danach in drei Sätzen das Spiel um Platz 5. Auch diese Leistung wird, wenn sie bestätigt werden kann, für eine Qualifikation zu BW vermutlich reichen. Auch hier: Als jüngerer Jahrgang eine tolle Leistung!

Auch Johannes und Mirza, die noch knapp ins Feld gerutscht waren und erst ihre zweite Saison auf Turniere spielten versuchten sich auf der Bezirksebene. Johannes musste gleich im ersten Spiel gegen der spätere Turniersieger ran und konnte auch Folgespiel gegen die Anderen routinierten U19er nicht mithalten. Gegen Ende seiner Spiele wurde es zwar knapper, aber ein Sieg sprang diesmal noch nicht heraus. Mirza erging es ähnlich, konnte aber im Verlauf des Turniers ein Spiel gewinnen und stand so im Rennen um Platz 13 noch passabel da. Wenn auch knapp, konnte er dieses letzte Spiel allerdings nicht holen und kam zum Ende auf einen 14. Platz. Allerdings spielen Johannes und Mirza wie gesagt erst ihre zweite Saison und als jüngerer Jahrgang in U19. Mit weiterem Trainingseifer und mehr Erfahrung durch die aktuellen Turniere wird nach und nach auch mal ein einstelliger Rang drin sein im nächsten Jahr.
-von Robert Kraus

Galerie
PTSV Badminton Hexe